Startseite
  Über...
  Archiv
  And the Greets go to..
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   meine fotogalerie
   forum-hilde2008
   die hilde2008 seite



http://myblog.de/wordsfromtina

Gratis bloggen bei
myblog.de





Woher weiß man eigentlich was man will?

Tja, existentielle Frage.

Seit ein paar Wochen schreibe ich nun Bewerbungen für Ausbildungsplätze im Sommer. Aber irgendwie bewerbe ich mich da für Sachen von denen ich garkeine Ahnung habe. Ich weiß garnicht ob ich das will. Dass es das, was ich eigentlich will nicht gibt, ist mir mitlerweile klar. Es gibt diese tollen künstlerischen und supercoolen Ausbildungsplätze nicht in Hagen, es gibt sie teilweise nur wenn man Abi hat oder man muss irgendwelche Opfer dafür bringen.

Ich muss ausweichen, aber das ist blöd. echt, das ist blöd. Ich bewerbe mich als Bürokauffrau oder Einzelhandelskauffrau, dabei will ich das echt echt nicht. Ich hab ja einen Tag Probegearbeitet in diesem Betrieb, ihrwisstschonwelcher, der auf die Mehrwertsteuer scheißt, jedefalls war für mich ein elementares Problem, dass ich solange nicht stehen kann. Ich weiß, klingt voll bescheuert, aber es ist wirklich so. Genießt die Schule! Ihr glaubt nicht wie euch der ganze Körper wehtut wenn ihr stundenlang stehen müsst. Ja, hab jedenfalls am Samstag ein Bewerbungsgespräch in einem Laden, wo der Geiz geil ist (und bleibt). Ich hab irgendwie Schiss, dass ich irgendetwas sage, dass dann bedeutet, dass ich freiwillig ein paar Wochen probearbeite, obwohl ich da von Anfang an garnicht hinwollte.

Das ist doch alles Mist. Ich will mich noch garnicht festlegen. Alle Leute wollen mir helfen, aber das bringt mir trotzdem nichts. Ich krieg nur so nen unheimlichen Druck. Ich will aber keine Fehler machen und aufeinmal irgendwo drei Jahre festsitzen. Oder länger. Oder für immer.

9.1.07 12:43


20.01.2007

Hallo, lebe noch.. bin nicht vom winde verweht. (wobei es mich nicht gewundert hätte wenn ich gestern samt schlafzimmer im garten aufgewacht wäre)

Soso, hab Donnerstag praktische Führerscheinprüfung und übelst Schiss. (an dieser stelle nochmal herzliche glückwünsche an nise, die es montag geschafft hat. RESPEKT) werd morgen mit meinem papa nomma einparken üben.

Ja, gestern funpark, das neuerdings von allen nur noch fp genannt wird. verstehe ich völlig, denn einen blöderen namen hätte man sich auch für sonen schuppen nicht ausdenken können. haben brav laurie abgefüllt, die cocktails für nicht so toll befunden und macarena getanzt. so, das reicht fürs erste. meinetwegen brauchen wir die nächsten wochen da erstmal nicht hin. meine haare stinken.

tja, ansonsten is nicht viel passiert. ich war beim arbeitsamt (die tante da (etwa mitte 40) sieht mein rockamring bändchen: waren sie da letztes jahr?, ich (verwirrt): ja. , sie: haben sie metallica gesehen? ich: ja. , sie (voll begeistert): waren gut, oder? super. ich: ja, schon. o.O)

Danke für die GB-einträge. Laurie. ich freu mich, dass du endlich internet und icq hast, aber hör auf mit 14-jährigen zu chatten!! achja, flori hat übermorgen geburtstag, versuch uns bitte erneut zu dieser party einzuladen! kauf ihm ein geschenk!

tschau.

20.1.07 17:49


...mist... -.-

25.1.07 17:23





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung