Startseite
  Über...
  Archiv
  And the Greets go to..
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   meine fotogalerie
   forum-hilde2008
   die hilde2008 seite



http://myblog.de/wordsfromtina

Gratis bloggen bei
myblog.de





Weißheit wird mir genommen,,

Am 12 Juni! War heute beim Zahn-Kiefer-bla-Chirurgen. Mir werden am 12 Juni um 15:45 mehrere Spritzen ins Zahnfleisch gegeben, dann wird das Zahnfleisch runtergekratz, der Zahn wird gepackt mit einer bösartigen ganz großen Zange und dann wird der Zahn rausgezogen, sich wahrscheinlich noch einmal kompliziert verkanten, so dass ich wahrscheinlich aus dem Stuhl gehoben werde, bis der Zahn dann unter meinem Gewicht rausbricht und das behandlungszimmer vollgeblutet wird.. 4 mal nacheinander. Nagut, so schlimm wird es bestimmt nicht, aber wir wollen ja mal nix schönreden. Ihr sollt mich schon ernst nehmen. Und das schlimmste ist ja noch: dann ist es vorbei mit meiner Weißheit! Ich werde wahrscheinlich nicht mehr so schlau daherreden können wie bisher. Ich werde wahrscheinlich auch mein Repertoire an komplizierten medizinischen Fachbegriffen, die ich jahrelang in verschiedensten Arztserien (Grey's Anatomy, Scrubs, Chicago hope, Emergency Room) aufgeschnappt habe, verlieren. keine Thoraxdrainage, keine Lumbalpunktion, keine Gastroskopie, keine Tracheotomie mehr. Alles vorbei, ich werde ,,nee, weiße'' und ,,aber echt'' als antwort geben, wenn ich was gefragt werde.

Okay.. genug gesponnen, ich bin fröhlich, denn bald ist Rock am Ring und das wird ganz doll toll, ich brauche nurnoch ein Zelt. (Falls jemand noch eins über hat, bitte melden, aber ihr fahrt ja eh fast alle auf diese blöde Kanufahrt).

Nach Rock am Ring kommt dann diese Zahngeschichte, aber eigentlich ist das auch ganz cool, denn erst kann ich ein bisschen hungern um danach Eis zu essen und auf der Couch Six Feet Únder zu schaun.

Danach kommt dann Rhodos, juhuuuuuuuuu..

Danach kommt dann Hooksiel..

und dann beginnt am 1. August der Ernst des Lebens. Schade, diese Rumgammelzeit vergeht echt wie im Fluge, aber Leute, ich hab sowas von Bock auf arbeiten und auf Berufsschule und auf ein Wochenende, dass man genießen kann, weil man die ganze Woche gearbeitet hat.

So, das wars erstma.. tschö

21.5.07 20:50


30.april

so.. hab endlich ma die fotos und videos vom headshot festival hochgeladen. ist eigentlich nicht viel, aber es soll ja alles seine ordnung haben.

http://smg.photobucket.com/albums/v128/SmackSmash/headshot/

 ehm, ja. gestern war endlich mal der freund von meiner kleinen großen schwester bei uns und war nen netter abend. hab sehr viel leckeren rosé wein getrunken. ich sollte das zu meinem neuen lieblings-alko-getränk küren. das hat auch mal was feines, denn das war ein recht edler tropfen, den meine großtante immer extra irgendwo in bayern kauft. (die waren am wochenende auch wieder da und haben 180 flaschen gekauft.krasse sache)

naja, heute wird in den mai gefeiert. mal sehen wie das wird.

tschöö

30.4.07 13:04


hello everyone..

man, die Sonne ist da und ich hab sie echt mal nötig.. im T-shirt draußen sein tut ja sowas von gut. auch dem Kopf.Kann meinetwegen bis September so bleiben.

 

also, hab Ostern gut überstanden, allerdings gibt es nicht viel neues. Warn am Samstag ja im ,,Kult'' bei Neaera. war ganz lustig. achja, Fotos hab ich nicht viele, nur ein paar von Basti aufm Schaukelpferd und ein paar Videos von euch auf der Bühne bei Neaera. Ich mach die mal die Tage auf den Photobucket-dings.. bin bisher noch nicht dazu gekommen, weil es in meinem Zimmer unerträglich heiß ist.. tja, also.. ich wünsch euch allen nen schönen Schulbeginn, wir sehen uns.. beibei

16.4.07 19:07


nach dem extrem nachdenklichen sonntag...

.. war ich am Anfang der Woche irgendwie klar im Kopf wie sonst nie. irgendwie war ich optimistisch. ich nehm die serien und filme nicht zu ernst, ich beziehe sie nur auf mein leben (wuuu, ich glaub es wird schon wieder zu philosofisch.. fisch?)

okay.. auf jeden fall wurde ich für meinen optimismus belohnt. ich hab ne lehrstelle, sogar ne gute, ne coole, wo ich interessantes lerne, und kohle kriege. aaaaaah, endlich hab ich diesen bewerbungsmist hinter mir... wohoooooooooooo.. 

zu meine unauffällig, aber trotzdem neuen haarfarbe (ja, ich weiß man sieht es nicht), hab ich mir heute einen unauffälligen aber trotzdem existenten pony (omg, schreibt man das so?) oder doch ponni, höhö, naja, halt schneiden lassen.. zu meinem allgemein neuen etwas freundlicheren nicht mehr so depressivem blick, könnte man sagen hab ich mich upgedatet.

 so, danke, liebatz, du bist glaub ich im moment der einzige leser dieses hirnmurkses deshalb: thx, hab dich lieb. wir sehen uns spätestens bei neaera!

fahr am sonntag innen urlaub, ich werde viele schokoeier essen, shoppen gehen, mehrere bücher lesen, tagsüber ein paar stunden schlafen und mich beim osterfeuer mit meiner familie und glühwein betrinken. alles meine hobbies!  (bin den dienstag nach ostern spätestens wieder da)

so, frohe ostern, bis dann dann.. die fröhliche tina

29.3.07 19:38


Fett sorry

Ja, entschuldigt, ich gebs zu, ich war seit wochen nicht auf der seite. :D .. aber es ist eigentlich nix spannendes passiert soweit.. naja, hatte nen paar bewerbungsgespräche, hoffe, dass ich genommen werde. ich hatte letzte woche nen super ausschlag, gottseidank schon weg und nicht mehr sichtbar.. die wochen rasen so dahin, und es deprimiert mich ehrlich gesagt total.. zeit, die man hätte nutzen können rauscht einfach vorbei..

war gestern mit der sandie in kölle und bei den deftones, sehr schön, danke mausi ...

Wer mich kennt, der weiß, dass ich sehr leicht von serien und filmen beeinflusst und bewegt werde. so kommt es, dass ich seit heute nachmittag nurnoch an die letzte folge von six feet under denken kann, da das ende einfach unglaublich ergreifend, merkwürdig, schockierend, schön war.. ich wette ich kann die ganze nacht nicht deswegen schlafen, weil ich philosophisch angestoßen wurde und nun laufend über den sinn des lebens nachdenken muss, so dass mir schlafen viel zu absurd erscheint. hey, hammer, wie brilliant dieser satz war. durch diese stimmung habe ich grade auch empfindlich große angst zu sterben, vorhin als ich aus dem dachfenster gekuckt hab, dachte ich wie blöd es wäre wenn jetzt eine flugzeugturbine auf mich herabfällt.

oje, wer das grade liest wird zeuge, wie mein verstand augenblicklich abschraubt. he, wenn ichs nicht besser wüsste, würde ich sagen ich hab bewusstseinserweiternde substanzen zu mir genommen.

mal sehen, ob ich mich morgen an diesen merkwürdigen trip erinnere.

 ich hab grade lust irgendwo hin zu fahren.

25.3.07 23:27


Ohh wie ist das schöööön...

Tja, die Handballer ham geschafft, was die deutschen Kicker letztes Jahr nicht so ganz hinbekommen haben.. egal.. ich freu mich.. Mensch, und dieser Joachim Bitter, großer, blonder, deutscher Bursche, der hätte dem Führer auch gefallen..

So, warn gestern im ,,Kult''.. ich weiß nicht ob das die offizielle Abkürzung vom Kultopia ist oder ob liebatz sich das nur ausgedacht hat. Unser aller Chris' dem seine Band ,,Far beyond existence'' spielte wie erwartet super, stimmung war gut. nur die froschig rumhüpfenden gestalten machten mir etwas angst. irgendwie hatte ich einen moshpit anders in erinnerung. tja, war auch schon lange nicht mehr da, aber diese art von ,,tanz'' kam mir derart suspekt vor, dass ich nicht anders als lachen konnte. ich hoffe dieser trend setzt sich nicht weiter durch. naja, kann mir ja eigentlich egal sein, da ich ja nur noch zur fraktion der kopfnicker gehöre.

also war ein netter abend. morgen geh ich zum einslive radiokonzert von den kaiser chiefs (liebatz, hdf). ich meld mich die tage nomma, wa? abscließend noch ein applaus für die handballer:

 

ciao

4.2.07 19:18


...mist... -.-

25.1.07 17:23


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung